Führtraining

In der momentanen Lage in Bezug auf den Corona-Virus biete ich nur Einzelunterricht an!

Vertrauen durch gute Führung - Sicherheit

 

Ein Pferd zu führen klingt einfach - ist es aber nicht!

Das Führen ist eine unserer Verständigungs- und Vertrauensgrundlagen. Es hat mit unserer eigenen Kompetenz zu tun. Wenn ich mein Pferd führe, dann bin ich die Führperson und nehme somit eine ranghöhere Stellung ein. Diese kann ich aber nur erreichen, wenn mein Pferd mir vertraut und an meine Fähigkeiten als Leittier glaubt.

Wenn mein Pferd mich wegdrängelt, davonstürmt oder Weg und Tempo bestimmt, dann erkennt es mich nicht als Führperson an. Das kann in manchen Situationen richtig gefährlich werden.

Deswegen solltest du unbedingt an deiner Kompetenz und deinen Führungsqualitäten arbeiten. Und das geht zum Beispiel über ordentliches Führtraining.