Reitertage

Der Reitertag ist 5 Stunden lang, davon sind wir mehrere Stunden im Sattel unterwegs.

Es ist eine intensive und sehr schöne Zeit mit den Pferden.

 

Wir reiten auf dem Reitplatz und im Gelände. Wobei  weniger geübte Reiter auch die Chance auf einen Geländeritt haben, da ich sie als Handpferd begleiten kann. So ist eine ausreichende Sicherheit gewährleistet.

 

In der kalten Jahreszeit sitzen wir gemütlich im beheizten Wohnwagen. Dort erfolgt je nach Wissensstand theoretischer Unterricht.

Und natürlich ist auch an eine gute Versorgung als Vollverpflegung gedacht.