Wander- und Geländereiten

Auf dem Wanderritt sind wir mehrere Stunden im Sattel unterwegs. Mit den Pferden erkunden wir die herrliche Landschaft und oft können wir unterwegs viele Tiere beobachten.
An einem schönen Platz richten wir unser Lager ein, übernachten im Zelt und sitzen abends gemütlich am Feuer zusammen.

 

Bei Geländeritten werden die Reiter durch mich begleitet. Für weniger erfahrene oder noch etwas unsichere Reiter gibt es die Chance auf einem Handpferd zu reiten. Damit ist eine ausreichende Sicherheit gewährleistet.